Sicher durch den Winter - mit der richtigen Bereifung.

Ab 7°C und kälter wird es Zeit die Reifen zu wechseln.


Sicher durch den Winter - mit der richtigen Bereifung.

Was genau macht den Winterreifen zur besten Wahl im Winter? Er bietet die richtige Haftung und den richtigen Kontakt mit der Strassendecke, wenn es darauf ankommt. Fällt die Temperatur unter 7 °C, verlieren Sommerreifen an Flexibilität und damit auch an Strassenhaftung. Auch Ganzjahresreifen sind bei niedrigen Temperaturen weniger effektiv. Winterreifen dagegen bestehen aus einer speziellen Gummimischung, die weich und biegsam bleibt und beim Antrieb hilft. Selbst, wenn kein Schnee liegt, bieten Winterreifen bei Temperaturen am oder unter dem Gefrierpunkt deutlich mehr Haftung.

Ausserdem haben Winterreifen ein besonderes Profil eigens zum Fahren unter Winterbedingungen. Spezielle Rinnen leiten Schnee, Schneematsch und Wasser von der Reifenunterseite ab was die Haftung stark verbessert. Lamellen - feine Schlitze im Gummi - machen es biegsam, das verbessert die Haftung beim Fahren auf Eis. Darum wird bei Winter-Reifen auch eine Rest-Profiltiefe von 4 mm empfohlen, um einen längeren Bremsweg auf Schnee zu verhindern. Übrigens, der Bremsweg mit Sommerreifen verdoppelt sich auf Schnee gegenüber Winterreifen, dies bereits bei 50 km/h. Ein rechtzeitiger Wechsel lohnt sich also doppelt!

Hier finden Sie unsere Winterreifenpreise - gerne beraten wir Sie bezüglich passender Dimension!

Unsere Radwechsel-Samstage

Gerne bieten wir Ihnen auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit Ihre Räder am Samstag zu wechseln.
Jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin - die Plätze sind beschränkt.

St. Gallen - 17. Oktober 2020 und 31. Oktober 2020
Tel. 071 274 80 40
Online Anmeldung

Wil - 31. Oktober 2020
Tel. 071 929 80 40
Online Anmeldung

Oberuzwil - 31. Oktober 2020
Tel. 071 955 76 76
Online Anmeldung A. Baldegger AG
Online Anmeldung Max Frei AG